Nachhaltige Landwirtschaft

Die Familie v.d. Schulenburg betreibt seit 560 Jahren Land- und Forstwirtschaft in Angern.

Wir arbeiten nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit, das erklärte Ziel des Betriebes ist, Natur und Umwelt für die nachfolgenden Generationen zu erhalten. Dies umfasst den Erhalt der Artenvielfalt, den Klimaschutz, die Pflege von Kultur- und Landschaftsräumen in ihrer ursprünglichen Gestalt sowie generell einen schonenden Umgang mit der natürlichen Umgebung.

 
nachhaltige Landwirtschaft
Der ökologische Landbau trägt aktiv zum Natur- und Umweltschutz bei. Er greift auf bewährte natürliche Regelkreise zurück und schützt so unser Lebensumfeld > mehr
 
nachhaltige Forstwirtschaft
Die Behandlung und Nutzung unserer Wälder erfolgen auf eine Weise und in einem Ausmaß, daß deren biologische Vielfalt, Produktivität, Verjüngungsfähigkeit, Vitalität sowie deren Fähigkeit, die relevanten ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Funktionen gegenwärtig und in der Zukunft zu erfüllen gewährleistet sind, ohne anderen Ökosystemen Schaden zuzufügen > mehr
 
Denkmalschutz
Schloss Angern unterliegt dem Denkmalschutz. Die Wiederherstellung des historischen Zustandes zwischen den beiden Weltkriegen in Anlehnung an den Umbau des Jahres 1843 ist das Ziel unserer Sanierungsmaßnahmen.